Energieempfänger Mensch

Wir stehen mit unserem physischen, grobstofflichen und feinstofflichen Körper den ganzen Tag im Austausch mit unserer Umgebung.

Unser persönliches Befinden hängt stark davon ab,

  • was wir bekommen und
  • wie wir das, was wir aufnehmen,
  • verarbeiten und
  • verwerten können.

Letztlich ist alles ein dynamischen EnergieaustauschProzess.

Meist spüren wir die Energien, die uns umgeben und auf uns einwirken, erst, wenn sie als Anregung oder Belastung für unseren physischen Körper auftreten. Tatsächlich werden wir aber von viel mehr an Energie umgeben, als wir bewusst über Reaktionen unseres Körpers wahrnehmen können.


© Copyright Mandalon Verlag 1996- 2008.
Sie können meine Arbeit mit
 

  unterstützen
Bei Fragen und Anregungen wenden sie sich bitte an den
Webmaster.